Zurück
Vor
Discus live Nr. 61
 
 

Discus live Nr. 61

Hersteller Degen Mediahouse GmbH

Artikel-Nr.: 30052

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

6,80 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Discus live Nr. 61"

Discus-Live erscheint alle drei Monate.

Top-Themen:

  • Spannender Exkurs: Stachelrochen
  • Leseraquarien
  • Felix Low: Der Schlangenmeister

Inhalt:

  • Kuan Kuo-yun
  • Aquascaping
  • Stachelrochen, ein gigantisches Hobby
  • Jungleser Janis Schröder
  • Weichfutter Tropical Soft Line
  • Diskus in der Nachbarschaft
  • Diskus in Arabien
  • Ein Aquarium im Schloss
  • Erste Hilfe - Urlaubszeit
  • Discusshow Korea
  • Felix Low, Schlangenmeister

Editorial Bernd Degen:

Wir besuchen gerne Leser unseres Discus live und berichten darüber. Manchmal ist die Entfernung so groß, dass sich ein Besuch in den nächsten Wochen oder Monaten nicht realisieren lässt, und dann freuen wir uns ganz besonders, wenn Sie, liebe Leser, aktiv werden und uns Fotos Ihres Diskusaquariums schicken. Das geht heute ganz einfach per E-Mail und keine Angst, unser Mail-Konto ist so groß, dass viele Bilder hineinpassen. Wir nehmen anschließend mit Ihnen Kontakt auf und klären ab wie wir weiter vorgehen, damit Sie bald Ihr Aquarium in
Discus live sehen können. Es ist ganz einfach, versuchen Sie es.

Dass es eine Diskusliebhaberin in meiner Stadt gibt, war mir lange verborgen geblieben bis wir uns durch Zufall auf Facebook über den Weg liefen. Natürlich war schnell ein Besuchstermin vereinbart und ich lernte Regina Döring als sehr engagierte Aquarianerin kennen. Sie hat ein tolles und vor allem problemlos funktionierendes Aquarium mit sehr schönen Diskusfischen und einigen interessanten Mitbewohnern mitten im Wohnzimmer stehen. Ein Aquarium mit Durchsicht – also ein Raumteiler, was die Pflege deutlich erschwert, denn man würde jede kleine Verschmutzung erkennen. Ein Aquarium mit Rückwand ist einfacher sauber zu halten. Marco Salafia hat sich ebenfalls seinen Traum vom großen Aquarium erfüllt und sein Raumteiler ist beachtlich groß und wahrlich Raum füllend. Er wollte nicht mit ausgewachsenen Diskusfischen anfangen und hat deshalb einen Schwarm knapp halbwüchsiger Diskusfische gekauft, die er jetzt in diesem Aquarium groß ziehen will. Engagiert wie er ist, wird es ihm sicher gelingen. Zur Motivation schenkte ich ihm eines meiner Diskusbücher. Janis ist noch ein recht junger Aquarianer und wir freuten uns sehr als er uns stolz seine Fotos schickte und seine Erlebnisse schilderte.

Sehr interessant für uns Diskusliebhaber ist das neue Tropical Weichgranulat für Diskus. Ein relativ teures Futter, aber mit viel Power. Durch die aufwendige Produktion ist es gelungen die Inhaltsstoffe perfekt „in den Fisch“ zu bringen und besonders Diskusfische, die sich in der Wachstumsperiode befinden, werden von diesem Ausnahmefutter sehr profitieren. Schön, dass es auch mal wieder was Neues rund ums Diskusfutter gibt.

Dass wir Ihnen einen Bericht über Rochenpflege versprochen hatten, wurde jetzt eingelöst. Sind schon tolle Fische diese Rochen und eine Herausforderung. Man muss es ja nicht gleich so übertreiben wie die Chinesen oder Bernd Viola, dessen Anlage wir Ihnen in dieser Ausgabe vorstellen. Wir sehen uns in drei Monaten an dieser Stelle wieder. Entschuldigen Sie bitte die kleine Verspätung dieser Ausgabe – wir waren im Spätsommer einfach zu viel unterwegs ... auch in Sachen Diskus versteht sich ...

Viel Spaß beim Lesen und bis zu nächsten Ausgabe
Ihr Bernd Degen
b.degen@discuslive.de

 

Weiterführende Links zu "Discus live Nr. 61"

Weitere Artikel von Degen Mediahouse GmbH
 

Kundenbewertungen für "Discus live Nr. 61"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen